Winter & Herbstgrillen

Der Herbst hat viele besonders leckere saisonale Lebensmittel die sich zu äußert geschmackvollen Gerichten auf dem Grill verarbeiten lassen. Hier findest du Rezepte in den die typischen Herbst Lebensmittel wie Kürbis, Pilze oder auch Feigen verarbeitet werden. Da es auch Federweißer Zeit ist darf auch der Flammenkuchen nicht fehlen. Für mich gehört Herbst und Wintergrillen fest zu der kalten Jahreszeit. 

Gegrillte Feigen mit Ziegenkäse, Honig & Haselnusskernen

Gerade als Dessert, ist die Kombination aus Süßem und Herzhaften immer eine tolle Sache. Die gegrillten Feigen, verfeinert mit Ziegenkäse, Honig und Haselnusskernen, verbinden diese beiden Geschmacksrichtungen Perfekt.

 

Ertrag 4 Personen

  • Zubereitungszeit 15 Min.
  • Einlegezeit keine
  • Grillzeit ca. 10 Min.
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Wildschwein Pulled Pork

Auch Wildschwein Pulled Pork ist ein Barbecue Gericht, das bei Niedrigtemperatur im

heißen Rauch gegart wird. Die Zubereitung ist ähnlich der des normalen Pulled Pork und auch ein Standardgericht des nordamerikanischen Barbecues.

Ertrag 6-8 Personen

  • Zubereitungszeit 20 Min.
  • Einlegezeit min. 2 Std.
  • Grillzeit ca. 10-12 Std.
  • Schwierigkeitsgrad einfach

 


Hirschrücken ist perfekt zum Wintergrillen

Hirschrücken ist ein sehr mageres Fleisch, was dazu führt, dass es bei falscher Zubereitung schnell trocken wird. In diesem Grillrezept wird es bei niedriger Temperatur auf dem Grill zubereiten und ist dann bei einer Kerntemperatur von 60° C schön saftig.

Ertrag 6-8 Personen

  • Zubereitungszeit 10 Min.
  • Einlegezeit 3-6 Std.
  • Grillzeit ca. 2 Std.
  • Schwierigkeitsgrad normal

Sous-Vide Entenbrust vom Grill auf Feldsalat mit Orangen und Walnuss

Die Sous-Vide Entenbrust ist saftig und lecker. Sie passt geschmacklich ganz hervorragend zum Feldsalat mit karamellisierten Walnüssen und Orangen. Das Rezept ist durch die Zubereitung in dem Sous-Vide-Garer spielend einfach.

Ertrag 3 Portionen

  • Zubereitungszeit 30 Min.
  • Einlegezeit 2-3 Std.
  • Grillzeit: 1 Min.
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Kürbis-Pizza mit Spinat vom Grill

Auch beim Herbst- oder Wintergrillen lässt sich mit saisonalen Zutaten eine wunderbare und zur Jahreszeit passende Pizza auf dem Grill zubereiten. Für mich, als Kürbisfan, ist die Kürbis-Pizza mit Spinat in der kalte Jahreszeit ein absolutes Muss

Ertrag 6 Personen

  • Zubereitungszeit 15 min
  • Einlegezeit 2 Std.
  • Grillzeit ca. 5-6min je Pizza
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Butternusskürbis-Rosen vom Grill

Mit wenigen Handgriffen lassen sich aus einem Butternusskürbis wunderschöne Rosen zaubern. Die würzigen Blumen eignen sich wunderbar als Beilage zum Hauptgericht. Ein aromatischer Blumengruß vom Grill oder Dutch Oven. Diese Rosen sind eine leichte und doch sehr schmackhafte  Grillbeilage in den Herbsttagen.

Ertrag 3-6 Personen

  • Zubereitungszeit 10 Min.
  • Einlegezeit keine
  • Grillzeit ca. 50-60 Min
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Champignons-Knoblauch Pfanne vom Grill

Champignons werden mit etwas Bacon Speck und Knoblauch in der Grillpfanne zubereitet. Eine wunderbare Grillbeilage oder

mit etwas Weißbrot gereicht auch eine leckere Vorspeise vom Grill.

Ertrag 2-4 Personen

  • Zubereitungszeit 10 Min.
  • Einlegezeit keine
  • Grillzeit ca. 13 Min.
  • Schwierigkeitsgrad einfach

klassischer Flammenkuchen vom Grill

Genau gut wie Pizza lässt sich auch Flammkuchen auf dem Grill zubereiten. Der Auf den Foto dargestellte Flammkuchen war gleichzeitig der erste Einsatz von meinen neusten Grill den Monolith Junior 

Ertrag 6 Personen

  • Zubereitungszeit 90 min
  • Gehzeit 1 Std.
  • Grillzeit ca. 7-8min je Stück
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Gefüllter Hokkaido-Kürbis vom Grill

Der Hokkaido-Kürbis ist ein orangeroter Speisekürbiss, anders als bei den meisten übrigen Kürbissorten, wird die Schale beim Kochen weich und kann mitverzehrt werden. Der gefüllte Hokkaido-Kürbis vom Grill ist ein perfektes Grillgericht in den Herbsttagen.

Ertrag 2-4 Personen

  • Zubereitungszeit 10 Min.
  • Einlegezeit 30 min
  • Grillzeit ca. 50-60 Min
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Kürbis-Vollkornbuns

Kürbis-Vollkornbuns sind ein gesunder Bruder von meinen „normalen“  Burgerbuns. Die Kürbis-Vollkornbuns sind nicht so deftige wie die Kartoffel-Vollkornbuns und bestechen durch ihre locker und leichte Konsistenz. Diese Buns eignen sich für alle Formen von Burger, sind aber auch wunderbar als Frühstücksbrötchen. 

Ertrag 8 Buns

  • Zubereitungszeit 25 min
  • Gehzeit 1-1,5 Std.
  • Backzeitzeit ca. 15-20min
  • Schwierigkeitsgrad mittel

Lamm-Feigen Burger

Der Lamm-Feigen Burger mit karamellisierten Zwiebeln in Kürbis-Vollkornbun besticht durch seinen etwas kräftigeren Lamm-Ziegenkäse Geschmack der in Kombination mit der fruchtigen Süße des Feigen-Chutney hervorragend harmoniert.

 

 Ertrag 4 Burger

  • Zubereitungszeit 120 min
  • Einlegezeit keine
  • Grillzeit ca. 20 min
  • Schwierigkeitsgrad mittel

süßer Apfel-Zimt Fammkuchen

Der süße Flammkuchen wird ähnlich zubereitet wie die deftige klassische Variante. Für eine gelungene Zubereitung benötigt ihr nur einen Pizzastein und einen Kugelgrill.

Ich habe hier mal nicht den Kugelgrill verwendet, sondern mein neuen Monolith Junior.

Ertrag 6 Personen

  • Zubereitungszeit 90 min
  • Gehzeit 1 Std.
  • Grillzeit ca. 7-8min je Stück
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Gegrillter Butternusskürbis

Die gegrillten Butternusskürbisse sind die perfekte Grillbeilage in den Herbsttagen. Wenn ihr das noch nicht ausprobiert habt, sollte ihr das unbedingt nachholen

Ertrag 3-4 Personen

  • Zubereitungszeit 10 Min.
  • Einlegezeit keine
  • Grillzeit ca. 15 Min.
  • Schwierigkeitsgrad einfach

Duroc-Schweinekarree in Honig-Wein-Marinade

Duroc-Schweinekarree in Honig-Wein-Marinade

Das Duroc Karree wird in diesem Rezept slow, unter Zugabe von Kirschholz, gegrillt. Seinen besonderen Geschmack bekommt es durch die Honig-Wein-Marinade und die Raucharomen vom Kirschholz.

Ertrag 6 Personen

  • Zubereitungszeit 10 Min.
  • Einlegezeit keine
  • Grillzeit ca. 2 Std.
  • Schwierigkeitsgrad einfach