Bacon-Jam Schnecken (Dutch Oven)

Zwei meiner Lieblingsrezepte sind Bacon-Jam und  Zimtschnecken (Cinnamon Rolls) aus dem Dutch Oven.

So bin ich auf die Idee gekommen beides zu kombinieren und so aus den süßen Zimtschnecken eine deftige Bacon-Jam-Beilage zu entwerfen. Diese Kombination ergibt eine schöne Grillbeilage, aufgrund des etwas salzigen Geschmacks. Es schmeckt aber auch einfach wunderbar zu einen kühlen Bier.

Zutaten

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Würfel frische Hefe

 

Bacon Jam (Füllung):

  • 700g durchwachsenen geräucherter Schweinespeck
  • 500g Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 200ml Dunkelbier (Schwarzer Abt)
  • 6 EL Ahornsirup
  • 4 EL brauner Rohrzucker
  • 4 TL Balsamico Essig (Aceto Balsamico)

 

 

 

Ertrag 8-10 Personen

  • Zubereitungszeit 30 min
  • Einlegezeit 1,5 Std.
  • Grillzeit ca. 55 min
  • Schwierigkeitsgrad einfach

 

 

 

1. Als erstes wird der Teig für die Bacon-Jam Schnecken vorbereitet. Dafür wird die Milch Handwarm erhitzt und darin die Butter geschmolzen. In diese lauwarme Flüssigkeit den Hefewürfel zerbröseln. Jetzt werden die Restlichen Teigzutaten dazu geben.

Die Mischung mit Hilfe eines Rührgeräts mit Knethacken oder einer Küchenmaschine zu einem elastischen Teig verrühren.

 

2. Den entstanden Teig abdecken und an einen warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.

 

 

 

Herstellen der Bacon-Jam Füllung

 

 

 3. Den Schweinespeck/Bacon in Würfel schneiden.

 

Hinweis: Sollte der Schweinespeck eine feste Schwarte haben diese bitte entfernen!

 

 

 

4. Den in Würfel geschnittenen Schweinespeck/Bacon in einer Pfanne auf dem Herd langsam (Stufe 6-7 von 10) anbraten. Das Auslassen des Bacons dauert so ca. 45 Minuten. In dieser Zeit sollte die Zwiebeln und den Knoblauch klein gehackt werden.

 

 

 

5. Wenn der Bacon schön goldgelb ist kommen die geschnittenen Zwiebeln und der Knoblauch dazu in die Pfanne. Jetzt die Zwiebeln anschwitzen bis Sie glasig sind.

 

 

 

6. Im Anschluss die restlichen Zutaten und Gewürze dazu geben. Die Temperatur auf 5 von 10 senken. Der Bacon Jam muss bis zum Erreichen einer dickflüssigen Konsistenz eingekocht werden. Bei Bedarf mit dem Pürierstab die großen Stücke

zerkleinern damit es etwas sämiger wird.

 

 

 

 

 

7. Während der Herstellung des Bacon-Jams sollte der Teig genug geruht haben. Jetzt den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem in etwa 5 mm dicken Rechteckig ausgerollt.

 

 

 

 

 

 

 8. Den ausgerollten Teig gleichmäßig mit der Bacon-Jam Füllung bestreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

9. Den Teig aufgerollt und in etwa 12 gleichgroße Stücke, die dann ca. 4 cm hoch sind, schneiden.

 

 

10. Den Dutch Oven mit Backpapier auslegen, und die Teigrollen darin verteilen.

 

 

 

11. Nachdem die einzelnen Teilchen aufrecht in den Dutch Oven gelegt wurden, müssen die Rollen bei geschlossenem Deckel eine weitere 30-60 min gehen.

 

 

 

 

12. Ich verwende für die Zubereitung den Petromax FT9 Dutch Oven und  Weber BBQ Gillbriketts. 14 oben und 4 unten. Die Backzeit beträgt so ca. 55 Minuten.

 

 

 

 

 

 

13. Fertig sind die Rollen wenn sie (wie auf den Foto zu sehen) einen schönen goldbrauen Farbton haben.

 

 

 

 

 

 

 

Die Bacon-Jam Schnecken schmecken lauwarm und frisch, sind aber auch am nähsten Tag noch lecker. Dieses Gericht ist einfach köstlich und eine interessante Alternative zu den süßen Schnecken.

 

 

 

 

Hinweis: Bacon-Jam lässt sich wie Marmelade in Gläsern einkochen. Dafür verschließbaren Gläser mit kochenden Wasser ausspülen. Jetzt kann das heißen Bacon Jam in  Gläsern abgefüllt und sofort verschlossen werden. Luftdicht verschlossen hält der Jam im Kühlschrank über mehrere Wochen.

Bacon-Jam einengt sich auch hervorragend als Burgerbelag. Hier eine Bacon-Jam Burger Rezept.

Folgende Beiträge könnten für dich interessant sein:

Zimtschnecken aus dem Dutch Oven
Zimtschnecken aus dem Dutch Oven
Schichtfleisch aus dem Dutch Oven
Schichtfleisch aus dem Dutch Oven
Chili con Carne aus dem Dutch Oven
Chili con Carne aus dem Dutch Oven

Kommentar schreiben

Kommentare: 0